Drehsitz mit Flankendehnung

Eine tolle Übung um Flanken, Po und Wirbelsäule zu trainieren ist der Drehsitz mit Flankendehnung kombiniert. Sie brauchen lediglich eine weiche Unterlage, wie eine Gymnastikmatte oder einen Teppich dazu und schon kann es losgehen!

Zwei wirkungsvolle Übungen werden bei dieser Übung kombiniert. Sie hilft dabei den Rücken geschmeidig und beweglich zu halten. Zudem sorgt sie für mehr Wohlbefinden, eine bessere Konzentrationsfähigkeit und für eine bessere Haltung.

Startposition

  1. Langsitz mit aufrechtem Oberkörper.
  2. Das rechte Bein beugen, über das linke Bein kreuzen, rechten Fuß neben dem Knie abstellen.

Übung

Dehnung:

  1. Verschrauben Sie den Oberkörper nach rechts.
  2. Dabei setzen Sie die rechte Hand am Boden auf.
  3. Legen Sie den linken Arm um das aufgestellte rechte Knie.
  4. Position halten.

Lösen:

  1. Zurück in den Langsitz bei aufrechtem Oberkörper.
  2. Mit der rechten Hand seitlich am Boden aufstützen.
  3. Mit dem linken Arm über dem Kopf nach rechts zur Seite ziehen.
  4. Position halten.
  5. Position lösen.
  6. Anschließend die gleiche Übung mit der anderen Hand durchführen.

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Good-mornings im aufrechten Stand

Good-mornings im aufrechten Stand

Bei dieser einfachen aber sehr effektiven Trainingsübung werden primär der untere Rücken trainiert sowie die Beinrückseite gedehnt.

weiterlesen
Beinheben in Bauchlage

Beinheben in Bauchlage

Eine einfache, aber dennoch sehr effektive Trainingsübung ist Beinheben in Bauchlage.

weiterlesen

User Kommentare

во что вложить деньги 2016

www.steroid-pharm.com

www.profvest.com