Fellboots - cool&trendy

09.01.2012 von | 0 Kommentare

Ob Nicole Richie, Selena Gomez oder Blake Lively - Hollywoodstars aus Film und Fernsehen setzen in diesen Wintertagen auf warme Füße und das selbst im sonnigen Los Angeles. Die Fellstiefel sind nämlich nicht nur kuschelig warm, sondern auch super trendy.

FellbootsFellboots sind trendig und zugleich noch bequem zu tragen. (Foto by: lculig / Fotolia)

Ugg Boots - ein echter Trend direkt aus Hollywood

Die hippen Ugg Boots, die ihren seltsamen Namen vom englischen Wort "ugly" (dt. hässlich) verliehen bekommen haben, sind auf den ersten Blick tatsächlich ein wenig ungewöhnlich anzusehen. Recht klobig und unförmig, mit einem breiten Rand aus Lammfell zieren sie aktuell den Fuß einer jeden Hollywood-Lady, die etwas auf sich hält. Dass sich die Ugg Boots trotz ihrer auf den ersten Blick gewöhnungsbedürftigen Optik zu einem regelrechten Hype gemausert haben, hat einen ganz einfachen Grund: Sie sind flauschig weich, warm wie ansonsten nur echte Schneestiefel und viel bequemer als die besten High Heels! Kein Wunder also, dass sich Ugg Boots die Herzen der stilettogeplagten Stars im Sturm erobert haben...

Flauschige Qualität aus Australien

Die echten Ugg Boots sind zwar in Hollywood berühmt geworden, stammen aber aus einem ganz anderen Teil der Erde: Aus Australien. Dort waren Schuhe aus Schafsfell bereits in den 1920ern bei den Arbeitern der Schafsfarmen sehr beliebt. Sie trotzten Wind und Wetter und hielten stets die Füße warm. Als weltweiter Trend eroberten die Fellstiefel ab den 1990ern die Herzen aller Fashionistas. Gefertigt werden Ugg Boots aus hochwertigem Schafsleder mit Wolle aus australischer Produktion. Die Sohle besteht in der Regel aus einem synthetischen Material, die äußere Oberfläche variiert dagegen ganz nach dem Geschmack der Käuferin - zuerst waren Brauntöne üblich, mittlerweile gibt es von lila über Metallic und Glitzer bis hin zu paillettenbesetzten Ugg Boots nichts, was es nicht gibt. Auch die Formen der angebotenen Ugg Boots reichen von einfachen Hausslippern bis zu aufwändig geschnürten Stiefeln. Die direkt am Leder befestigte Lammwolle reguliert das Fußklima und hält auch notorisch kalte Zehen mollig warm. Doch Vorsicht: Wasserdicht sind die flauschigen Stiefel leider nicht. Bei nassem Wetter und Schnee sollte man also besser auf festeres Schuhwerk zurückgreifen.


Bewertung: Ø 5,0 (1 Stimme)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Wahre Schönheit kommt von innen

Wahre Schönheit kommt von innen

Viele Menschen jagen oft ein Leben lang den Schönheitsidealen nach. Doch viel wichtiger als äußere Schönheit ist die innere Schönheit und Ausstrahlung.

weiterlesen
Brustvergrößerungen

Brustvergrößerungen

Während einige Frauen mit ihrer Meinung nach zu großen Brüsten unzufrieden sind, wünschen sich die meisten jedoch einen pralleren Busen und möchten der Natur ein wenig nachhelfen.

weiterlesen
Bademode Trends 2013

Bademode Trends 2013

Die Bademode hält in diesem Jahr einige Überraschungen bereit. Bei den Damen darf es wieder etwas mehr Stoff sein, während bei den Herren der Schöpfung eine außergewöhnliche Farbenvielfalt angesagt ist.

weiterlesen

User Kommentare

kamod.net.ua

https://chemtest.com.ua/