Gebratener Zander mit Chili

Fisch ist eine Mahlzeit, die uns viele wichtige Nährstoffe liefert.

Zander mit ChiliZander mit Chili ist für all jene, die es gerne etwas schärfer lieben. (Foto by: lenyvavsha / Depositphotos)

Zutaten für 4 Portionen:

  • 4 Stk Zanderfilet
  • 1 EL Butter
  • 1 Prise Salz
  • 2 Stk Chilischote, rot
  • 1 Prise Koriander
  • 1 Schuss Sonnenblumenöl
  • 1 Schuss Balsamicoessig
  • 6 Stk Cocktailtomaten
  • 10 g Feldsalat

Zubereitung:

  1. Den Fisch auf mittlerer Flamme, mit der gesamten Hautfläche in wenig Öl und einer beschichteten Pfanne ca. 5-8 Min. braten, wenden und die zweite Seite braten. Danach mit frischer, geschmolzener Butter übergießen.
  2. Die Blattsalate waschen. Chilischote entkernen und in Ringe schneiden, die Tomaten waschen und zusammen im restlichen Öl anbraten. Mit Balsamicoessig ablöschen und kurz aufkochen. Mit Koriander und Salz nach würzen.
  3. Auf einem Teller die mundgerechten Blattsalate auflegen, danach die Chili-Tomatensauce und zum Schluß den Fisch auflegen und servieren.

Mit Kartoffelspalten servieren.

Zubereitungszeit: 35 Minuten

Kalorien: 324 kcal pro Portion


Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

User Kommentare

https://topobzor.info

http://cialis-viagra.com.ua

www.agroxy.com