Gulasch mit Rinderfilet

Ganz was feines ist das Gulasch mit Rinderfilet. Das einfache Rezept ist schnell zubereitet und schmeckt nicht nur Zigeunern.

RindsgulaschAbwechslung in den Küchenalltag bringt dieses Rezept für ein Rindsgulasch. (Foto by: diamant24 / Depositphotos)

Zutaten für 2 Portionen:

  • 1 Stk Rinderfilet 250g
  • 2 TL Sonnenblumenöl
  • 2 Stk Paprikaschote, gelb
  • 2 Stk Paprikaschote, grün
  • 2 Stk Zwiebel
  • 2 Stk Fleischtomaten
  • 3 Stk Peperoni, eingelegt, klein
  • 2 EL Tomatenmark
  • 250 ml Tomatensaft
  • 1 Prise Salz und Pfeffer
  • 1 Prise Paprikapulver
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 3 Stk Knoblauchzehen

Zubereitung:

  1. Zwiebel schälen, vierteln und grob hacken. Knoblauchzehen abziehen und grob würfeln. Paprikaschoten halbieren, Kernhaus herausschneiden, waschen und in in kleine Würfel schneiden. Tomaten halbieren, grünen Stielansatz herausschneiden und in Würfel schneiden. Peperoni abtropfen lassen und klein schneiden.
  2. Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Rinderfilet in feine Stücke schneiden und trockentupfen. Anschließend im heißen Öl scharf anbraten. Zwiebelstücke in die Pfanne geben und glasig dünsten, dann den Knoblauch kurz mitdünsten.
  3. Tomatenmark einrühren und anrösten. Mit dem Tomatensaft ablöschen. Das Gemüse und die Peperonistücke unterrühren und mit den Gewürzen pikant abschmecken. Deckel auflegen, Hitze zurückschalten und noch etwa 5 Minuten köcheln lassen.

Serviervorschlag: Mit Salzkartoffeln oder Vollkornspätzle zu Tisch bringen.

Zubereitungszeit: 30 Minuten

Kalorien: 340 kcal pro Portion


Bewertung: Ø 3,2 (5 Stimmen)

User Kommentare

http://designedby3d.com

www.designedby3d.com/product-category/destiny/hand/

www.unc-mps.com.ua