Kinderkrankheiten

35 Artikel gefunden - Seite 2 / 4
Fieberkrämpfe

Fieberkrämpfe

Die Fieberkrämpfe, auch Infektkrämpfe genannt, sind zumeist harmlose Krampfanfälle. In der Regel treten sie bei Kleinkindern im Alter vom sechsten Lebensmonat bis zum fünften Lebensjahr, bei einer erhöhten Temperatur ab 38° Celsius auf.

weiterlesen
Frühgeborenen-Retinopathie

Frühgeborenen-Retinopathie

Kommen Kinder vor der 32. Schwangerschaftswoche oder mit einem Geburtsgewicht unter 1,5 Kilogramm zur Welt, könne sie an einer Frühgeborenen-Retinopathie erkranken.

weiterlesen
Hand-Mund-Fuß-Krankheit

Hand-Mund-Fuß-Krankheit

Die sogenannte Hand-Mund-Fuß-Krankheit ist eine Viruserkrankung, die hochansteckend, aber meist harmlos ist.

weiterlesen
Infantile Zerebralparese ICP

Infantile Zerebralparese ICP

Unter Infantiler Zerebralparese (ICP) versteht man eine bei Kindern vorkommende zumeist spastische Störung des Nerven- und Muskelsystems. Die ICP ist ein nicht fortschreitender Endzustand einer funktionellen Hirnschädigung im frühen Kindesalter.

weiterlesen
Karies bei Kindern

Karies bei Kindern

Bei Karies wird durch chemische Auflösungs- und Entkalkungsprozesse - Kariesbakterien, die harte Substanz des Zahnes zerstört.

weiterlesen
Keuchhusten bei Kindern

Keuchhusten bei Kindern

Bei Keuchhusten oder Pertussis handelt es sich um eine bakterielle Infektionskrankheit der Atemwege. Keuchhusten ist extrem ansteckend und wird über eine Tröpfcheninfektion übertragen.

weiterlesen
Kinderlähmung

Kinderlähmung

Kinderlähmung (Poliomyelitis) ist eine extrem ansteckende Infektionskrankheit. Doch wegen der Durchimpfung in der Gesellschaft selten geworden.

weiterlesen
Knick-Senkfuß

Knick-Senkfuß

Ein kindlicher Knick-Senkfuß oder auch Knick-Plattfuß genannt, ist eine harmlose und häufig auftretende Fußverformung.

weiterlesen
Kretinismus

Kretinismus

Kretinismus ist eine Entwicklungsstörung im kindlichen Organismus, durch Mangel an wichtigen Schilddrüsenhormonen.

weiterlesen
Lippen Kiefer Gaumenspalte

Lippen Kiefer Gaumenspalte

Es handelt sich dabei um eine Fehlbildung der Mundpartie des Kindes, die sich während des embryonalen Wachstums im Mutterleib bilden kann.

weiterlesen