Muffins mit Schinken

Die herzhaften Muffins mit Schinken sind ein echter Genuss. Das Rezept ist ideal für die Party oder als Snack.

Muffins mit SchinkenMuffins mit Schinken bieten eine genussvolle Alternative zu herkömmlichen, süßen Muffins. (Foto by: matka_Wariatka / Depositphotos)

Zutaten für 12 Portionen:

  • 220 g Erdäpfel
  • 1 Prise Salz und Pfeffer
  • 0.5 TL Salz für das Kochwasser
  • 220 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Stk Zwiebel
  • 120 g Schinken, gekocht, mager
  • 1 Stk Ei
  • 1 Prise Muskat, gemahlen
  • 140 ml Milch

Zubereitung:

  1. Erdäpfel waschen und schälen. Salzwasser zum Kochen bringen und die Erdäpfel darin garen. Nach etwa 20 Minuten abgießen, abkühlen lassen und grob aufraspeln.
  2. Backofen auf 200°C aufheizen. Muffinblech vorbereiten (in die Mulden Papierförmchen geben) oder Silikonform auf ein Backblech stellen.
  3. Mehl in eine Schüssel sieben und die geschmolzene Butter eingießen. Zwiebel schälen und fein hacken. Schinken in Würfelchen schneiden. Zwiebel, Schinken, Erdäpfel und Ei zum Mehl geben und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss bestreuen.
  4. Milch eingießen und mit einem Holzlöffel unter die Mehlmischung mengen. So lange rühren, bis ein Teig entsteht, der klebt. Den Teig in die Muffinmulden füllen und dann auf der mittleren Schiene etwa 20 Minuten backen.
  5. Die Muffins nach dem Backen noch 5 Minuten in der Form belassen, dann erst herausnehmen und auf Kuchengitter auskühlen lassen.

Zubereitungszeit: 25 Minuten

Kalorien: 160 kcal pro Portion


Bewertung: Ø 5,0 (1 Stimme)

User Kommentare

plasticsurgery.com.ua

technogym тренажеры