Parallele Kniebeuge mit Physioball hoch gedrückt über Kopf

Eine tolle Trainingsübung ist diese parallele Kniebeuge bei der der gesamte Körper und vor allem die Oberschenkelmuskulatur trainiert wird. Sie benötigen zur Durchführung einen Physioball. Sie Übung kann zuhause oder im Fitnessstudio praktiziert werden.

Mit nur einer ordentlich durchgeführten Kniebeuge werden rund 400 verschiedene Muskeln im Körper trainiert, jedoch gehört diese auch zu den anspruchsvollsten und schwierigsten Übungen. So führen Sie diese richtig aus:

Startposition

  1. Aufrechter, hüftbreiter Stand
  2. Füße schauen parallel zueinander
  3. Mit den Händen wird der Physioball vor dem Körper gehalten

Übung

  1. Schieben Sie das Gesäß nach hinten, die Gewichtsverlagerung erfolgt Richtung Fersen, dabei werden die Knie gebeugt als würde man sich auf einen Sessel setzen.
  2. Der Oberkörper verlagert sich nach vorne wobei der Rücken lange gestreckt bleibt.
  3. Nun drücken Sie sich kraftvoll hoch, dabei wird der Ball über den Kopf hoch gedrückt.

Spezialkick

Eine Stufen-ähnliche Erhöhung wie zum Beispiel einen Stepper bereitstellen, je eine Kniebeuge vor der Erhöhung, die nächste Kniebeuge auf der Erhöhung ausführen.


Bewertung: Ø 2,6 (5 Stimmen)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Good-mornings im aufrechten Stand

Good-mornings im aufrechten Stand

Bei dieser einfachen aber sehr effektiven Trainingsübung werden primär der untere Rücken trainiert sowie die Beinrückseite gedehnt.

weiterlesen
Beinheben in Bauchlage

Beinheben in Bauchlage

Eine einfache, aber dennoch sehr effektive Trainingsübung ist Beinheben in Bauchlage.

weiterlesen

User Kommentare

http://niko-centre.kiev.ua/

https://www.farm-pump-ua.com/

https://best-cooler.reviews