Seitstütz am Unterarm

Seitstütz ist ein Klassiker unter den Trainingsübungen. Ziel ist es die Wirbelsäule und den Rücken zu stärken und somit Rückenbeschwerden zu lindern bzw. vorzubeugen.

Doch noch weitere Muskelgruppen werden bei dieser Übung trainiert und gestärkt: seitliche und gerade Bauchmuskulatur sowie Rumpfmuskulatur. Zudem sorgt Seitstütz für eine schlanke Taille. Das praktische an dieser Übung: Sie kann überall ausgeführt werden, das einzige was Sie dazu benötigen ist optional eine Matte oder andere Unterlage.

Startposition

  1. Nehmen Sie die Seitlage mit lang gestreckten Beinen ein.
  2. Stützen Sie sich mit einem Unterarm ab, dieser zeigt dabei nach vorne.

Übung

  1. Heben Sie Ihren Körper nach oben an.
  2. Strecken Sie den oberen Arm gerade nach oben.
  3. Position halten.
  4. Senken Sie den Körper wieder langsam ab und nehmen Sie erneut die Startposition ein.
  5. Wechseln Sie nach dem 2. bzw 3. Satz die Seite und führen Sie die Übung aus.

Spezialkick

Versuchen das obere Bein zusätzlich nach oben zu spreizen und die Position so zu halten.


Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Good-mornings im aufrechten Stand

Good-mornings im aufrechten Stand

Bei dieser einfachen aber sehr effektiven Trainingsübung werden primär der untere Rücken trainiert sowie die Beinrückseite gedehnt.

weiterlesen
Beinheben in Bauchlage

Beinheben in Bauchlage

Eine einfache, aber dennoch sehr effektive Trainingsübung ist Beinheben in Bauchlage.

weiterlesen

User Kommentare

заказ води борисполь

https://best-cooler.reviews

http://artma.net.ua