Standwaage

Die Ziele der Trainingsübung Standwaage: Stärkung des Rückens, Stabilisation des Rumpfs.

Die Übung Standwaage ist ein Klassiker, kommt ursprünglich aus dem Yoga. Sie stärkt den Rücken und Rumpf, bringt Bauch-Beine-Po in Form und trainiert den Gleichgewichtssinn sowie die Koordination.

Startposition

  1. Aufrechten Stand einnehmen
  2. Das rechte Bein weit zurück stellen
  3. Den Oberkörper bei lang gestrecktem Rücken etwas vorlehnen

Übung

  1. Verlagen Sie Ihr Gewicht auf das vordere Bein.
  2. Das hintere Bein vom Boden abheben und etwas anheben.
  3. Gehen Sie mit dem Oberkörper gleichzeitig tief nach vorne.
  4. Heben Sie Ihre Arme seitlich an.
  5. Das hintere Bein befindet sich auf Hüfthöhe.
  6. Position halten.
  7. Kehren Sie langsam wieder in die Startposition zurück.

Spezialkick

In der Endposition die Arme weiter nach vorne bis neben die Ohren führen, dann wieder zurück zur Seite.


Bewertung: Ø 5,0 (1 Stimme)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Good-mornings im aufrechten Stand

Good-mornings im aufrechten Stand

Bei dieser einfachen aber sehr effektiven Trainingsübung werden primär der untere Rücken trainiert sowie die Beinrückseite gedehnt.

weiterlesen
Beinheben in Bauchlage

Beinheben in Bauchlage

Eine einfache, aber dennoch sehr effektive Trainingsübung ist Beinheben in Bauchlage.

weiterlesen

User Kommentare

https://pills24.com.ua

https://medicaments-24.net

www.np.com.ua