X-Mas Zeit ist Sexzeit

05.12.2011 von | 0 Kommentare

Weihnachtszeit ist Stress pur, da ist es am Besten sich für Sex einen Termin zu vereinbaren. Dieses Sextreffen kann morgens oder auch abends stafffinden, je nach Vereinbarung. Also, den Termin nicht vergessen!

LeidenschaftEin Geheimtipp: Zu Weihnachten zum Sex verabreden. (Foto by: Photographee.eu)

Weihnachtszeit bedeutet Stress pur

Jedes Jahr kommt sie wieder und trotzdem ist man nie wirklich auf sie vorbereitet: die Weihnachtszeit. Da wollen Geschenke gekauft, Familienmitglieder eingeladen, Essen geplant und die Zimmer dekoriert werden.

Und das alles nebenbei - der Alltag geht ganz normal weiter. Denn zur Arbeit, Uni oder Schule muss man weiterhin. Zumindest, bis der größte Stress bereits überstanden ist. Viele fragen sich, wie man das alles schaffen soll und sind regelmäßig überfordert, da sie versuchen, allen Ansprüchen gerecht zu werden.

Wo bleibt bei all dem Stress der Partner?

Ein Punkt, der bis jetzt noch nicht erwähnt wurde, ist, dass man ja gegebenenfalls auch noch einen Partner hat, der natürlich nicht vernachlässigt werden sollte. Denn die Bedürfnisse des Partners bestehen ja auch weiterhin, selbst wenn alles in der Umgebung nur noch nach Stress aussieht.

Es sollte also versucht werden, auch an die Bedürfnisse des Partners zu denken und diese möglicherweise zu erfüllen. Und natürlich auch die eigenen sexuellen Bedürfnisse, die man in so einer Zeit gerne mal verdrängt beziehungsweise ignoriert.

Sextreffen vereinbaren

Eine Möglichkeit, die Weihnachtszeit als Sexzeit zu gestalten, wäre es, sich gezielt für Sex zu verabreden. Das soll bedeuten, dass man an einem Adventtag mittags beispielsweise ein Essen mit der Familie hat und es sich dann am Abend mit dem Partner gemütlich macht. Da kann dann, je nach Belieben, erstmal eine Flasche Wein getrunken oder viele Gespräche geführt werden. All das endet dann mit Sex, bei dem sich beide entspannen können und bei dem die Bedürfnisse eines jeden erfüllt werden.

Entspannt in den nächsten Tag

Natürlich kann dieses Sextreffen auch morgens oder abends stattfinden. Mit Sex am Morgen startet man gleich viel entspannter und ausgeglichener in den Tag.

Sex am Mittag hat zudem noch den Vorteil, dass man gut bis dahin entstandene Anspannungen abbauen kann. Und natürlich haben beide Partner etwas davon. Denn sie erfahren die Zuneigung und Zuwendung, die man gerade in stressigen Zeiten so sehr braucht.

Und wer darauf achtet, dass man den Partner bei all dem Weihnachtsstress nicht vernachlässigt, muss man auch keine Angst haben, dass die Beziehung gerade in der eigentlich familiärsten und kuscheligsten Zeit des Jahres zu kurz kommt.


Bewertung: Ø 4,0 (2 Stimmen)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Winterzeit ist Kuschelzeit

Winterzeit ist Kuschelzeit

Der Winter kommt – und mit ihm eisige Kälte und frühe Dunkelheit. Jetzt sollen gemütliche Kuschelstunden für Seelenruhe sorgen.

weiterlesen
Alles Bio - auch in der Liebe

Alles Bio - auch in der Liebe

Bio-Kleidung ist auf dem Vormarsch, genau wie Sexspielzeug aus nachhaltiger Produktion und ohne gefährliche Schadstoffe.

weiterlesen

User Kommentare

unc-mps.com.ua

ry-diplomer.com/kupit-diplom-farmatsevta

Наш нужный веб сайт , он рассказывает про www.progressive.ua.